Zum Inhalt springen

Wenn ein Mensch fehlt“ –  Systemisches Arbeiten in der Trauerbegleitung

Vertiefungsseminar

Dieses Vertiefungsseminar richtet sich an alle, die bereits ein Grundlagenseminar der Kursleiterin in der Dr. Mildred Scheel
Akademie besucht haben oder über Kenntnisse der Aufstellungsmethode (fortgeschrittene Anfänger) verfügen.
Der Schwerpunkt des Seminars liegt im praktischen Üben und Ausprobieren des Erlernten aus dem Grundlagenseminar. Elemente wie die Arbeit mit Lösungsansätzen oder Bodenankern werden sowohl im Plenum als auch in Kleingruppen erarbeitet.
Supervisions-Aufstellungen werden Schritt für Schritt erklärt, und kleinere Aufstellungseinheiten können von den Teilnehmern selbst praktiziert werden. Auch die Aufstellungsarbeit im Einzelsetting wird anhand von eigenen Beispielen geübt und
eingehend besprochen. Gerade bei erschwerter oder komplizierter Trauer kann die Aufstellungsmethode neue Impulse für
die eigene Arbeit bringen.
Zielgruppe
Absolventen des Grundlagenseminars, Trauerbegleiter sowie Mitarbeiter aus der palliativen und hospizlichen Versorgung
Teilnehmerzahl: max. 16
Leitung:
Gabriele Mariel Pauls-Reize

Kursdauer
Montag 14.00 Uhr bis Mittwoch 13.00 Uhr
Kosten
250 Euro (inkl. Übernachtung, Frühstück, Mittagessen, Tagungsgetränken)

Anmeldungen über: msa@krebshilfe.de

Schlagwörter: , ,