Zum Inhalt springen

Trauerreise

Ein stärkendes Wochenende für Trauernde mitten in der Natur

Vor einiger Zeit ist ein geliebter Mensch an Ihrer Seite gestorben? Dann haben Sie mit dem Verlust Trauer erlebt und mussten feststellen, wie sehr sich Ihr leben dadurch verändert hat. Im Trauerprozess wurden Sie von den Wellen der Trauer erschüttert und Fragen drängten sich auf. Aber Sie haben auch Unterstü­tzung erfahren und andere Betroffene kennengelernt? Dann haben Sie Kraftquellen entdeckt. Denn zum Trauern dürfen auch gute Erfahrungen gehören wie Innehalten oder Gespräche zum Auftanken.
Wenn Sie diese guten Erfahrungen vertiefen oder diese jetzt in ihrem Leben etablieren möchten, ist das Wochenende eine perfekte Gelegenheit dazu. Sie können sich vom Alltag erholen, mit anderen Trauern­den in kleiner Runde mit maximal 8 Teilnehmenden austauschen. In 8 ganz unterschiedlichen Einhetten zwischen 60 und 90 Minuten werden wir uns außerdem gemeinsam Kraftquellen und Ressourcen zuwen­den, um Ihren weiteren Weg zurück ins Leben zu unterstützen. In den Gruppeneinheiten arfleiten wir mit kreativen und systemischen Methoden sowie basalen Körperübungen.
Es wird Raum für Ihre Wünsche und Themen, Zeit für neue Erfahrungen sowie Zett für Entspannung und Genuss geben. Dabei können wir die Natur, den nahen Wald -mit Barfußpfad, Brunsberg, Höllenschlucht und Heidschnuckenweg – einbeziehen. Denn nirgendwo erholen sich Menschen – Trauernde eingeschlos­sen – schneller und intensiver als in der Natur.
ZEITRAHMEN Freitag, 10. November 2023, 16.00 Uhr – Sonntag, 12. November 2023, 14.00 Uhr

Kosten: 359 Euro

Kontakt: Barbara Bischof
Tel. 0179 -139 990 24
Mail b.bischof@gezeiten-coaching.net 

Nähere Informationen finden Sie hier:
Startseite – Gezeiten Coaching (gezeiten-coaching.net)