6. TagungsFestival „Leben–Sterben–Feiern“

Einladung zum 6. TagungsFestival „Leben–Sterben–Feiern“

vom 7. bis 10. Oktober 2021 in Bad Belzig / ZEGG bei Berlin

 

Lebenswissen zu Tod und Trauern –  Lieder und begleitende Rituale

 

Wir laden Euch herzlich ein!

Persönlich wie professionell interessierte Menschen – Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

 

Das TagungsFestival „Leben-Sterben-Feiern“ ist in einer Art gestaltet, die sowohl verbindend als auch impulsgebend für Menschen wirkt, die eine Begegnungs- und Ritualkultur zu Sterben, Tod und Trauern miteinander erleben und weiter entwickeln möchten…

… eine Kultur der Selbstermächtigung, Eigenverantwortung und Gemeinschaftlichkeit.

Elemente sind unter anderem die gemeinsame Gestaltung von Ritualen und das Singen.
Die Tagung wird hiervon durchzogen und getragen sein.

Die beteiligten Menschen bilden eine „Gemeinschaft auf Zeit“, aus der sie Stärkung,
Impulse und neue Kontakte in ihre persönlichen und beruflichen Lebensräume mitnehmen können.

Wir widmen uns diesen tiefgreifenden Lebensthemen in vielfältiger Weise, und auch in Bezug zu dieser besonderen Zeit. Und wir planen das Leben-Sterben-Feiern unter den gegenwärtigen Bedingungen mit viel weniger Teilnehmer*innen  (ca. 60 statt wie bisher ca. 120) und einem etwas veränderten Ablauf.

Zusätzlich zu einigen Referent*innen werden wir einen Teil der Zeit vermehrt mit Euren Beiträgen, Themen, Anliegen, Projekten… gestalten und laden Euch also ganz herzlich ein, dabei intensiv mitzuwirken – in Form von Workshops und sonstigen Angeboten, die Ihr planen oder auch spontan einbringen könnt.

Es gibt

* Vorträge und gemeinsames Forschen

* Workshops (auch mit kreativen Gestaltungen) und viel Raum für eigene Angebote der Teilnehmer*innen

* Vernetzung, Büchertisch

* gemeinsame und individuelle Rituale, Singen und Tanzen

* Teilhaben von Kinder und Jugendliche

* Ein „bunter kulturellen Abend“, Filme

* Raum für Stille und Rückzug

* Ein Rituelles Fest in Anlehnung an ein Mexikanisches Totenfest

usw.

Konzept und Leitung: Silke Grimm, Sabine Rachl, Petra Hugo, Hagara Feinbier

und weitere Referent*innen: Andrea Schürgut, Andreas Süskow, Calaca e.V mit Mario Vázquez u.a.

Alle weiteren Infos, Programm…, sowie TagungsRückblicke zu den bisherigen Festivals (Fotos, Vorträge usw.) sind zu finden unter https://leben-sterben-feiern.de/

Herzlich willkommen!

Das Leitungsteam