Profil

Foto Visitenkarte

TrauerLeben, Stefanie Garbade

Ich bin zertifizierte Trauerbegleiterin (BVT). Es ist mir eine Herzensangelegenheit, mich in Gänze dem Thema Trauer zu widmen, nachdem ich mehr als 30 Jahre meinen Beruf als Vertriebsleiterin und Produktmanagerin, die letzten 25 Jahre davon in Unternehmen der Sparkassenfinanzgruppe, ausgeübt habe.

Aufgrund eigener umfangreicher Trauererfahrungen habe ich seit Jahren in mir den Wunsch verspürt, andere Menschen in ihrer Trauer zu begleiten. Jede durchlebte Trauer hat mir am Ende immer auch neue Kraft gegeben. Aus diesem Grunde arbeite ich zudem seit Jahren ehrenamtlich als Trauerbegleitung beim ambulanten Hospizdienst.

Was passiert, wenn ein/e Kollege*In verstirbt oder ein/e Kollege*In zum/r Trauernden wird? Vielen Entscheidern und Führungskräften fehlen die Worte, wenn sie vom Tod eines/r Kollegen*In oder von der Trauer eines/r Mitarbeiters*In hören. Die unmittelbaren Kollegen*Innen sind oftmals gehemmt und unsicher, wissen nicht, wie sie dem/r trauernden Kollegen*In begegnen sollen. Und kommt es innerhalb des Unternehmens zu einem Todesfall, betrifft dieses i. d. R. eine Reihe von Kollegen*Innen, die unmittelbar in Trauer sind. Hier bedarf es eines gut verankerten Trauermanagements, das im Idealfall präventiv bereits etabliert wurde.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Interesse haben

  • an einem Vortrag zum Thema „Was ist Trauer, Umgang mit Trauer und Trauernden“*)
  • an der Etablierung eines erfolgreichen Trauermanagements in Ihrem Unternehmen
  • an Trauerbegleitung für sich selber oder für Ihre Mitarbeiter*Innen

*) Dieser Vortrag eignet sich hervorragend für Betriebsversammlungen, jour fixe, Bereichsworkshops und ähnliche Präsenzmeetings. Das Thema Tod und Trauer betrifft jeden, auch wenn man es erfolgreich verdrängt. Mit diesem durchaus mit Humor gespickten Vortrag werden Hemmungen und Unsicherheiten, wenn es um diese Themen geht, abgebaut und interessante Informationen vermittelt. Dieser Vortrag eignet sich auch sehr gut für Ihre Kundenveranstaltungen, denn  jeder ist daran interessiert zu wissen, was sich bei einem akuten Trauerfall für Möglichkeiten bieten und was im Rahmen der Trauer mit einem selber geschieht. Und seien Sie gewiss: Ihre Kunden hören interessiert zu, unterhalten sich angeregt über diese Thematik untereinander und gehen mit einem Lächeln und keineswegs schweren Herzens aus Ihrer Veranstaltung.

Zudem biete ich Einzelbegleitungen, Trauergruppen, Trauerreisen und Trauerreden an.

 

Profil

Foto Visitenkarte

TrauerLeben, Stefanie Garbade

Ich bin zertifizierte Trauerbegleiterin (BVT). Es ist mir eine Herzensangelegenheit, mich in Gänze dem Thema Trauer zu widmen, nachdem ich mehr als 30 Jahre meinen Beruf als Vertriebsleiterin und Produktmanagerin, die letzten 25 Jahre davon in Unternehmen der Sparkassenfinanzgruppe, ausgeübt habe.

Aufgrund eigener umfangreicher Trauererfahrungen habe ich seit Jahren in mir den Wunsch verspürt, andere Menschen in ihrer Trauer zu begleiten. Jede durchlebte Trauer hat mir am Ende immer auch neue Kraft gegeben. Aus diesem Grunde arbeite ich zudem seit Jahren ehrenamtlich als Trauerbegleitung beim ambulanten Hospizdienst.

Was passiert, wenn ein/e Kollege*In verstirbt oder ein/e Kollege*In zum/r Trauernden wird? Vielen Entscheidern und Führungskräften fehlen die Worte, wenn sie vom Tod eines/r Kollegen*In oder von der Trauer eines/r Mitarbeiters*In hören. Die unmittelbaren Kollegen*Innen sind oftmals gehemmt und unsicher, wissen nicht, wie sie dem/r trauernden Kollegen*In begegnen sollen. Und kommt es innerhalb des Unternehmens zu einem Todesfall, betrifft dieses i. d. R. eine Reihe von Kollegen*Innen, die unmittelbar in Trauer sind. Hier bedarf es eines gut verankerten Trauermanagements, das im Idealfall präventiv bereits etabliert wurde.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Interesse haben

  • an einem Vortrag zum Thema „Was ist Trauer, Umgang mit Trauer und Trauernden“*)
  • an der Etablierung eines erfolgreichen Trauermanagements in Ihrem Unternehmen
  • an Trauerbegleitung für sich selber oder für Ihre Mitarbeiter*Innen

*) Dieser Vortrag eignet sich hervorragend für Betriebsversammlungen, jour fixe, Bereichsworkshops und ähnliche Präsenzmeetings. Das Thema Tod und Trauer betrifft jeden, auch wenn man es erfolgreich verdrängt. Mit diesem durchaus mit Humor gespickten Vortrag werden Hemmungen und Unsicherheiten, wenn es um diese Themen geht, abgebaut und interessante Informationen vermittelt. Dieser Vortrag eignet sich auch sehr gut für Ihre Kundenveranstaltungen, denn  jeder ist daran interessiert zu wissen, was sich bei einem akuten Trauerfall für Möglichkeiten bieten und was im Rahmen der Trauer mit einem selber geschieht. Und seien Sie gewiss: Ihre Kunden hören interessiert zu, unterhalten sich angeregt über diese Thematik untereinander und gehen mit einem Lächeln und keineswegs schweren Herzens aus Ihrer Veranstaltung.

Zudem biete ich Einzelbegleitungen, Trauergruppen, Trauerreisen und Trauerreden an.

 

Features

  • Fort- und Weiterbildung

    Fortbildung zur zertifizierten Trauerbegleiterin, ständige Weiterbildungen durch spezielle Seminare, Vorträge und Literatur rund um das Thema "Trauer".

  • Berufsausbildung/Studium

    Betriebswirtin, 30 Jahre Berufserfahrung als Produktmanagerin und Vertriebsleiterin auf Managementebene

Ort

Kontakt