Workshop: Symbolarbeit in der Trauerbegleitung

Manche Trauernde finden keine Worte, andere reden so viel, dass ihre Gefühle darin nicht mehr vorkommen. Für sie können symbolische Gegenstände eine wunderbare Möglichkeit sein, etwas wahrzunehmen und zu verstehen. Aus einer bunten Mischung aus z.B. Handschmeichlern, Plastiktieren, Naturmaterialien und kleinen Deko-Gegenständen werden „Stellvertreter“ für Gefühle oder auch Menschen herausgesucht. Das kann ein einzelner Gegenstand für die momentane Verfassung sein oder eine ganze Sammlung für die Abbildung eines Familiensystems. Das Berühren und Positionieren der Symbole spricht alle Sinne an und öffnet das Unterbewusstsein. Mit einfachen Anregungen, gezielten Fragen und Ermutigungen können Begleitende im Rahmen einer Symbolarbeit Erkenntnisprozesse und intuitive Problemlösungen ermöglichen.

Symbolarbeit eignet sich aber nicht nur für problematische Situationen, sondern auch für das Sichtbarmachen von Ressourcen und Unterstützungsnetzen.

Die Haltung der Begleitenden spielt eine große Rolle in dieser behutsamen und langsamen Arbeitsweise. Geduld und Respekt vor den individuellen Deutungen der Trauernden sind ebenso wichtig wie Phantasie und Spielfreude. Im Kurs wird der Einsatz von Symbolgegenständen im Einzelgespräch und in Gruppensituationen eingeübt. Vor- und Nachteile verschiedener Materialien werden skizziert.

Bereitschaft zur Selbsterfahrung sollte vorhanden sein, da die Teilnehmenden miteinander üben.

Bitte etwas zum Essen mitbringen; für Getränke ist gesorgt.

Zielgruppe:              ausgebildete Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleiter sowie beratende
und therapeutische Fachkräfte
Referentin:              Chris Paul
Termin:                     Samstag, 29. September und Sonntag, 30. September 2018
Uhrzeit:                    10:00 – 17:30 Uhr
Dauer:                       16 Unterrichtseinheiten
Ort:                            Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie®  Diemershaldenstr. 7-11, 70184 Stuttgart
Kursgebühr:            290,- €
Anmeldung:             Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie®
E-Mail:                        g.weiss@hospiz-stuttgart.de oder akademie@hospiz-stuttgart.de
Fax:                            0711-23741-844