TrauerWege – Seminar „Der Lebenskreis – Biografiearbeit“

Der „Lebenskreis“ bietet einen methodischen Rahmen, sich das eigene – auch von Verlusten geprägte – Leben von der Gegenwart her zu betrachten, und seine Auswirkungen auf die Gegenwart zu erkennen. So können wesentliche Ereignisse im Zusammenhang gesehen und in eine „neue“ heilsame Ordnung gebracht werden. Verluste und Trauer können als Teil der eigenen Geschichte anerkannt und daraus entwickelte Kraftquellen und Fähigkeiten erspürt werden. Ebenso ist es möglich, nicht genügend gelebte Trauer zu erkennen. Die Lebenskreisarbeit (nach Rm. Smeding / Petra Hugo) beinhaltet kreative Ausdrucksformen wie Malen, Schreiben und Gestalten mit Tonerde und anderen Materialien. Sie lässt sich auch in Bezug auf andere Lebensthemen anwenden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Seminar dient der eigenen Persönlichkeitsentwicklung ebenso wie dem Erleben und Erlernen des methodischen Ablaufs.

Es kann einzeln besucht werden und ist gleichzeitig ein Modul der Großen Basisqualifizierung mit Zertifikat (BVT e.V.) und des Lehrganges „Trauerbegleitung – Methoden und Themen“.

Termin: 22.-25.11.2018  Donnerstag 15.00 Uhr – So 14.00 Uhr

DETAILS 

Leitung:  Petra Hugo

Kosten: 370 € + Tagungshaus,   Zuschüsse bzw. Ermäßigung s. website.

Ort:
Villa Böckelmann in Magdeburg
www.bildungsnetzwerk-magdeburg.de
EZ/DZ & Vollpension pro Nacht: ca. 75 / 63 €

Infos und Anmeldung: www.trauer-wege-leben.de

 Unsere  – Fortbildungsangebote richten sich an Sie, wenn Sie ihren Blickwinkel, ihre Haltung und Fähigkeiten im Umgang mit Tod, Trauer- und Veränderungsprozessen entwickeln und erweitern möchten – in ihrem beruflichem oder ehrenamtlichen Tätigkeitsfeld und/oder aus persönlichem Interesse.