Qualifikation zum Trauerbegleiter, Grund- und Aufbaustufe zur Großen Basisqualifikation

Der Umgang mit Verlusterfahrungen ist eine große Herausforderung für Betroffene, Angehörige, Freunde, Kollegen und alle ehren- und hauptamtlichen Begleiter.

In zehn Modulen mit 220 Stunden, vermittelt dieser Kurskomplex „Trauerbegleitung“ den Teilnehmern emotionale und fachliche Fähigkeiten, sich den existentiellen und umwälzenden Fragen und Anforderungen der Trauer zu stellen. Sie lernen, Menschen in dieser besonderen Lebenssituation, einfühlsam, verständnisvoll und kompetent zu begleiten.

Inhalt

  • Fachwissen aus der Trauerberatung in verschiedenen Lebenssituationen und Lebensphasen
  • Kennenlernen verschiedener Trauermodelle
  • Anleitung zum prozessorientierten Arbeiten
  • Selbsterfahrung und Selbstreflektion eigener Verlusterfahrungen
  • Stärkung der eigenen sensiblen Wahrnehmung für die Trauerbegleitung
  • Intervision und Supervision

Zielgruppe
Mitarbeitende im Hospizdienst, Sozialarbeiter, Pädagogen, Fachkräfte aus medizinischen, psychotherapeutischen, seelsorgerlichen und pflegerischen Feldern sowie am Thema Interessierte.

Teilnehmerzahl
12 bis 15 Personen

Voraussetzungen

  • Möglichst Teilnahme an der Informationsveranstaltung
  • Verbindliche schriftliche Anmeldung
  • Vorgespräch mit einer der Leiterinnen
  • Die Bereitschaft, sich selbst auf die Lernprozesse dieser Qualifizierung einzulassen. Mindestalter 25 Jahre

Kursleitung
Veronika Maria Deckwart, Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. EFLB, Koordinatorin im amb. Hospizdienst der Diakonie Bautzen, Supervisorin, Syst. Beraterin, Qualifizierende im BVT

Sylke Hörhold, Krankenschwester, Psychotherapeutische Heilpraktikerin, Systemische ROMPC Therapeutin und Trauerbegleiterin

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Nach Ihrer Anmeldung und dem Erstgespräch mit einer der Leiterinnen wird eine schriftliche Weiterbildungsverein-barung mit dem Bischof-Benno-Haus getroffen, in der alle Kursmodalitäten ausführlich dargelegt sind.

Die Weiterbildung bestehend aus Grund- und Aufbaustufe ist vom Bundesverband Trauerbegleitung e.V. als „Große Basisqualifikation“ zertifiziert. Die Teilnehmer erhalten anschließend bei aktiver und regelmäßiger Teilnahme ein Zertifikat.

Termine
Informationsveranstaltung:  6. Oktober 2018 – 09:00-12:00 Uhr
Bitte um vorherige Anmeldung bis zum 1. Oktober 2018 im BBH
Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei.

Fünf Termine der Grundstufe 2019
28.03. – 30.03.2019
30.05. – 01.06.2019
22.08. – 24.08.2019
26.09. – 28.09.2019
10.10. – 12.10.2019
Die Module beginnen jeweils am Donnerstag um 18:00 Uhr mit dem Abendessen und enden am Samstag um 18 Uhr.

Fünf Termine für die Aufbaustufe 2020 werden zu Beginn des Grundkurses bekanntgegeben.

Kosten (bei mind. 8 Teilnehmern)
pro Kursmodul inkl. Materialkosten                            280 €
Übernachtung und Verpflegung  (Donnerstag/Abendessen bis Samstag/Kaffeetrinken)
im EZ – 152 €
im DZ – 142 €
Teilnahme o. ÜN mit Verpfl. – 75 €

Anmeldung bitte bis zum 30.01.2019
Bischof-Benno-Haus
Schmochtitz 1
02625 Bautzen
Telefon:          035 935 22 316 oder 220
E-Mail:            info@benno-haus.de
Website:        www.benno-haus.de