März, 2020

06mrz(mrz 6)17:0008(mrz 8)14:00Große Basisqualifikation bei der SHG "Sternenkinder Duisburg"

Mehr

Details

Zielgruppe: ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Selbsthilfegruppe „Sternenkindern Duisburg“, Hebammen/ Geburtshelfer, Pädagoginnen/ Pädagogen, Sozialarbeiter/innen, Erzieher/innen, Krankenschwester und Krankenpfleger, Kinderkrankenschwester und Kinderkrankenpfleger, Ärzte und Ärztinnen und psychosoziales Fachpersonal, Psychotherapeuten, Seelsorger, Bestattungsfachkräfte usw.

Inhalt: Der Kurs beschäftigt sich mit theoretischen und wissenschaftlichen Ansätzen zu Trauerprozessen, Trauerberatung und Trauerbegleitung. Die fachlichen, spirituellen, emotionalen und methodischen Kompetenzen im Umgang mit Trauernden werden geschult. Das Fachwissen zu Trauer, Trauerreaktionen, Trauerverläufen, trauerspezifischen Arbeitsmethoden und Gesprächstechniken werden erweitert und vertieft.

Methoden: Begleitung der Teilnehmer*innen in der Praxis, Praxistransfer durch Fallbesprechungen, Rollenspiele und Simulationen, Vermittlung der Inhalte u.a. durch kreative, körperorientierte Methoden und Selbsterfahrungen mit eigenen Verlusten, Abschieden und Krisen.

 Es wird eine Zertifizierung (große Basisbegleitung) nach den Qualitätsstandards des Bundesverbandes Trauerbegleitung e.V. (BVT) angestrebt, die erst nach einer erneuten Durchführung und nach zwei Evaluationen erfolgen kann.

Leitung:
Bärbel Trautwein & Steffi Ċuruvija: u.a. Trauerbegleiterinnen im Bundesverband der Trauerbegleitung (BVT) mit weiteren Gastreferent/innen (z.B. Eva Kersting-Rader, Dr. Jan Salzmann und weitere ehrenamtliche Vereine und Initiativen)

 Termine und Inhalte

06.03.2020 – 08.03.2020

 

Modul 1: Die eigene Trauer wahrnehmen und reflektieren, um Trauernde zu begleiten

 

08.05.2020 – 10.05.2020

 

Modul 2: Grundwissen über verschiedene Trauermodelle
05.06.2020 –

07.06.2020

 

Modul 3: Formen der Trauer
04.09.2020 –

06.09.2020

 

Modul 4: Unterscheidung zwischen Sterbe- und Trauerbegleitung
09.10.2020 –

11.10.2020

 

Modul 5: Gesprächsführung (u.a. Vor- und Nachbereitung, sowie Dokumentation und Prozessgestaltung) mit Trauernden
20.11.2020 –

22.11.2020

 

Modul 6: Trauer von (früh)verwaisten und Eltern & Trauer in der Familie (Familie als System)
15.01.2021 – 17.01.2021

 

Modul 7: Rechtliches und fachliches Wissen im Umgang mit Sternenkinder und der konstruktive Umgang mit Schuldgefühlen
26.02.2021 – 28.02.2021

 

Modul 8: Aufbau von Trauergruppen & Einzelbegleitung und Trauer am Arbeitsplatz
23.04.2021 – 25.04.2021

 

Modul 9: Rituale in der Trauerbegleitung und Entwicklung eines Trauerbegleitkonzeptes
11.06.2021 – 13.06.2021

 

Modul 10: Kinder- und Jugendtrauer
03.09.2021 –

05.09.2021

 

Modul 11: Resilienzförderung und Ressourcenorientierte Trauerarbeit
08.10.2021 –

10.10.2021

Modul 12: Supervision und Selbstfürsorge in der Trauerbegleitung, Evaluation und Abschluss

Ort: Duisburg (Jugendherberge Landschaftspark Nord)

Unterrichtseinheiten:

  • Der Freitag beginnt um 17.00 Uhr und endet um 20.00 Uhr.
  • Der Samstag beginnt um 9.30 Uhr und endet um 17.00 Uhr.
  • Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr und endet um 14.00 Uhr

Kurskosten: 2100 € (ohne Tagungspauschale und Übernachtung), keine Qualifizierungskosten bei einer ehrenamtlichen Mitarbeit bei den „Sternenkindern Duisburg“

Bewerbungsschluss (Lebenslauf, Motivationsschreiben und Trauerbiografie) ist der 31.01.2020.

Anmeldungen:

Steffi Ċuruvija (Leiterin der SHG „Sternenkinder Duisburg“)
Winkelhauser Str. 127D
47228 Duisburg
0178/ 53 43 443
st.curuvija@web.de

Ein kostenfreies Vorgespräch kann bei Interesse telefonisch durchgeführt werden.

Nach dem ersten Modul kann/wird über die weitere Teilnahme an der Fortbildung entschieden werden.

Bei Interesse kann das Curriculum des Kurses gern per Post oder E-Mail angefordert werden.

 

Zeit

6 (Freitag) 17:00 - 8 (Sonntag) 14:00

Ort

Jugendherberge Duisburg

Lösorter Straße 133, 47137 Duisburg

Show Buttons
Hide Buttons
X