Fördermitglieder

  • Antrag auf Aufnahme als Fördermitglied

Wenn Sie selber keine Qualifizierung im Bereich Trauerbegleitung besitzen, aber Sie oder Ihre Institution sich dem Thema verbunden fühlen und den Bundesverband Trauerbegleitung unterstützen möchten, damm können Sie dem Verband als Fördermitglied beitreten.
Ab dem 01.01.2019 können Institutionen ab 1000 Euro pro Jahr Fördermitglied werden. Bei Privatförderern ist eine Förderung ab 100 Euro pro Jahr möglich.
Der Beitrag kann steuerlich geltend gemacht werden, da wir gemeinnützig sind.

Sie erhalten dann ebenfalls die Zeitschrift Leidfaden, alle Informationen rund um den Verband und können auch an den Mitgliederversammlungen teilnehmen, haben dort jedoch kein Stimmrecht.

Wenn Sie sich aktuell in einer Qualifizierung zum / zur Trauerbegleiter /in befinden, dann schauen Sie bitte hier.

Die Voraussetzungen zur Aufnahme als Fördermitglied finden Sie im Mitgliedsantrag.  Dieser ist bequem am Bildschirm ausfüllbar und kann anschließend per E-Mail oder Post an die Geschäftsstelle gesendet werden.

Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Typen der Mitgliedschaft finden Sie in der aktuellen Satzung des BVT.