Trauernde Erwachsene begleiten – Aufbaustufe zur großen Basisqualifikation gemäß BVT e.V.

Qualifizierung in Trauerbegleitung

Peggy Steinhauser, Trauerbegleiterin und Bildungsreferentin im Lotsenhaus
Anna Rapacz, Trauerbegleiterin und Bildungsreferentin im Lotsenhaus

Die Aufbaustufe zur Qualifizierung in Trauerbegleitung erweitert und vertieft das in der Grundstufe erworbene Basiswissen zur Beratung und Begleitung trauernder Erwachsener.
Die Qualifizierung hat ihren Schwerpunkt in der kontextbezogenen Trauerbegleitung und der damit verbundenen kontinuierlichen Einbeziehung des familiären, freundschaftlichen, beruflichen und lebensgeschichtlichen Kontextes der Ratsuchenden.
Die Aufbaustufe umfasst 145 Unterrichtsstunden und richtet sich an ehemalige Teilnehmende der Grundstufe oder vergleichbarer Qualifizierungskurse des Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhauses.
Neben aktuellem Fachwissen und Methoden zur Begleitung erschwerter Trauerprozesse in Einzel- und Gruppensettings wird auch Grundlegendes für die eigene Haltung der Begleitenden vermittelt. Es werden gezielt Elemente der systemischen Beratung und Familientherapie einbezogen.
Die Referentinnen verfügen neben einer langjährigen Erfahrung in der Trauerbegleitung über verschiedene beraterische und therapeutische Qualifikationen.

Die Aufbaustufe ist in Zusammenhang mit der Grundstufe als „große Basisqualifikation“ durch den Bundesverband Trauerbegleitung (BVT) e. V. zertifiziert.

Start
Donnerstag, 6. Juli 2017, 10.00-18.00 Uhr
Freitag, 7. Juli 2017, 10.00-18.00 Uhr
Samstag, 8. Juli 2017, 10.00-14.00 Uhr

Weitere Termine in 2017 und 2018
Modul 2: Freitag 8. und Samstag, 9. September 2017
jeweils 10.00-18.00 Uhr
Modul 3: Freitag, 13. und Samstag, 14. Oktober 2017
jeweils 10.00-18.00 Uhr
Modul 4: Freitag, 10. und Samstag, 11. November 2017
jeweils 10.00-18.00 Uhr
Modul 5: Freitag, 19. und Samstag, 20. Januar 2018
jeweils 10.00-18.00 Uhr
Modul 6: Freitag, 16. und Samstag 17. Februar 2018
jeweils 10.00-18.00 Uhr
Modul 7: Donnerstag, 22. und Freitag, 23. März 2018
jeweils 10.00-18.00 Uhr,
Samstag, 24. März 2018, 10.00-14.00 Uhr

Anmeldeschluss: 31. März 2017, schriftliche Anmeldung erforderlich.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter 040 – 398 06 740 zur Verfügung.
Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus | Museumstraße 31 | 22765 Hamburg
Telefon 040 – 398 06 740 | lotsenhaus@hamburg-leuchtfeuer.de

Kosten: 2.150 Euro, inklusive 5 Einzelsupervisionen

Hier finden Sie detaillierte Informationen zur Veranstaltung
Hier geht es zum Anmeldeformular