Fortbildung Trauergruppen aufbauen, leiten, begleiten

Trauergruppen aufbauen, leiten, begleiten – Hinweise

Die Fortbildung „Trauer erwärmen“ und die meisten anderen Trauerbegleitausbildungen befähigen zur Einzelbegleitung von Menschen in Verlusterfahrungen. Eine Trauergruppe, ein Trauercafé oder andere Gruppenangebote aufzubauen, zu leiten und zu begleiten, benötigt in der Regel eine weitere Qualifikation. Auf der Basis einer absolvierten Großen Trauerqualifikation BVT e. V. zur Begegnung mit und Begleitung von Trauernden (200 Unterrichtseinheiten) z. B. durch Teilnahme an dem Seminar „Trauer erwärmen“, werden in diesem Kurs praxisorientiert die inhaltlichen Grundlagen und methodischen Fertigkeiten zum Aufbau, zur Leitung und zur Begleitung von Trauergruppen vermittelt. Trauer Multiprofessionell

Kurs Z25

2015

Themen

Anmeldeformular Akademie für Palliativmedizin

  •  Erstellung eines tragfähigen Netzes und Konzeptes
  •  Finden und Zusammenstellen von Themen
  •  Strukturieren einer Gruppe und von Abläufen
  •  Kenntnisse in Gruppendynamik
  •  Umgang mit Störungen
  •  Einsatz von Methoden und Ritualen

Zielgruppe Absolventen der Großen Trauerausbildung BVT e.V.

Kursleitung Sylvia Brathuhn

Termin 27.05.2015 – 29.05.2015

Ort Akademie für Palliativmedizin,

Gebühr 395 € inkl. Übernachtung/Vollpension, inkl. Umsatzsteuer

Anmeldung bis 14.03.2015

Trauergruppen aufbauen, leiten, begleiten

Beginn: 10.00 Uhr, Ende: 13.15 Uhr

Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg