Seminar: Sterbebegleitung bei Menschen mit Demenz

Für Mitarbeiter/innen im Rahmen der Hospizarbeit

Immer mehr Menschen leben mit einer Alzheimer Erkrankung oder leiden an einer andere Form von Demenz. Die Tendenz ist stark steigend.        

Auch 100 Jahre nach Entdeckung der Krankheit ist trotz großer Anstrengung noch kein Medikament entwickelt, was die Krankheit deutlich aufhält oder sogar heilt. Menschen mit Demenz haben u. a. starke Einschränkungen in ihrer Wahrnehmung, Sprache und im logischen Denken. Das bedeutet für Pflegekräfte eine  hohe Herausforderung in der Betreuung und hilfreichen Begleitung. Weil Demenzkranke oft nicht mehr in gewohnter Weise kommunizieren können, werden ihre Wünsche und Bedürfnisse leicht übersehen oder nicht richtig erkannt.
Formen der klassischen Sterbebegleitung greifen hier oft nicht. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/innen Methoden und Formen für eine hilfreiche Begleitung kennen.

Inhalte:

  • Krankheitsbild Demenz
  • Situation und Bedürfnisse von demenzerkrankten sterbenden Menschen
  • Wie kommuniziere ich mit Demenz-erkrankten?
  • Validierende Umgangsformen in der Sterbebegleitung
  • Basale Stimulation als Gestaltungs-element interpersonaler Kommunikation
  • Biographiearbeit als „Türöffner“ für eine gelingende Beziehung
  • Beziehungsarbeit-Bindungsarbeit
  • Abschied nehmen in Würde. Vom Sinn der Rituale
  • Ethische, religiöse und spirituelle Aspekte in der Sterbebegleitung
  • Wie kann ich Trost und nachhaltige Hilfe leisten?
  • Angehörigenarbeit: Zwischen Trauer, Hilflosigkeit und Wut
  • Selbstfürsorge

 

Lehrgangstermine/-dauer:

Freitag, 01.09.2017 – Samstag, 02.09.2017

Freitag, 15.09.2017 – Samstag, 16.09.2017

4 x, 09:00-16:30 Uhr

(32 Unterrichtsstunden)

Unterrichtsort:

Antoniushaus Vechta
Klingenhagen 6
49377 Vechta

Dozentin:

Cecilia Feldkamp

Seminarkosten:

390,00 Euro 
einschl. Übernachtung und Verpflegung

Kontakt:

Maria Wilken
Bildungswerk Cloppenburg
Tel.: 04471/9108-27
mwilken@bildungswerk-clp.de

Anmeldungen:

Bildungswerk Cloppenburg
Graf-Stauffenberg-Str. 1-5
49661 Cloppenburg
Tel.: 04471/9108-0