Seminar: Aufbau & Leitung eines Trauer-Cafés/ einer Trauergruppe

Seminarangebot

20-stündige Fortbildung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen aus Hospizdiensten, die trauernde Menschen im Rahmen eines Trauer-Café (einer offenen Trauergruppe) begleiten möchten.

Termine & Uhrzeiten

Freitag, 26.Februar 2016             15.00 – 20.00 Uhr

Samstag, 27.Februar 2016          10.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 28.Februar 2016           10.00 – 15.00 Uhr

Seminarinhalte

  • Motivation, Umgang mit persönlichen Verlusten
  • Wiederholung:
  • Trauerprozess / Trauerbegleitung
  • Rahmenbedingungen einer Trauergruppe
  • Mögliche Arbeitsmaterialien
  • Planen eines Gruppentreffens / Möglicher Ablauf
  • Gruppenabsprachen
  • Gesprächsführung/ Moderation
  • Leitungsverantwortung
  • Dokumentation.

Seminargebühren (inkl. Materialien und Zertifikat)

Normalpreis 200 EUR

Kooperationspartner 160 EUR

Ehrenamtliche des TABEA e.V. kostenfrei

Seminarleiterin
Dipl.-Päd. Annette Dobroschke-Bornemann

Studium der Erziehungswissenschaften (Diplom), Ev. Theologie & Sozialpädagogik (Staatsexamen), Notfall-Seelsorgerin, Systemische Familientherapeutin, Psychoonkologin, Entspannungstherapeutin
Mediatorin, Lehrbeauftragte verschiedener Hochschulen, Zertifizierungsberechtigte Dozentin für Palliative Care (SGB V) & Trauerbegleitung (BVT)

Seminaranmeldung

Das Team des TABEA e.V. berät und unterstützt Sie gerne telefonisch.

Die Anmeldeformulare finden Sie auf unserer Website unter www.TABEA-eV.de -> Akademie.