Konstruktive Schuldbearbeitung – eine dreiteilige Fortbildungsreihe Teil 3

Aufbaumodul B: Verzeihen/ Vergeben/ Versöhnen

es sind noch Plätze frei!

Fortbildung für alle, die Menschen in Trauer und Krise begleiten

In dieser Aufbauschulung zum Grundseminar „Macht Schuld Sinn?“ beschäftigen wir uns damit, wie unsere eigenen Glaubenssätze und ethischen Normen die Grundhaltungen des Innehalten/Aushalten/Abstandhalten beeinflussen. Das hilft uns, den Glaubenssätze und moralischen Normen unserer KlientInnen angemessen zu begegnen. Bedingungen und Stufen eines möglichen „Vergebens“ werden aufgezeigt. Wir arbeiten mit Fallbesprechungen aus der Praxis der TeilnehmerInnen.

An diesem Vertiefungs-Seminar können Sie nur teilnehmen, wenn Sie ein Grundseminar mit Chris Paul oder Tanja Brinkmann besucht haben!

 

195,00 € plus Unterkunft und Verpfegung ca. 110,00 €

Intensive Lerngruppe mit 8-15 TeilnehmerInnen.
Akzeptiert für Bildungsscheck und Bildungsprämie.
Punkte durch die „Registrierung beruflich Pflegender“.
Infos unter: http://trauerinstitut.de/Konstruktive-Schuldbearbeitung