Fortbildung: „Erschwerte Trauer? – Erstgespräche sicher führen“

Erschwerte Trauer – Erstgespräche sicher führen   

es sind noch Plätze frei! 

 > Besonderheit: Das Dokumentationssystem für Trauerbegleitungen ist im Seminarpreis enthalten!

Das Wochenende richtet sich an selbständige TrauerbegleiterInnen, Projekt- und HospizkoordinatorInnen. Wir vertiefen das Wissen um Einschätzungskriterien, welche Form von Beratung oder Therapie bzw. auch ehrenamtlicher Begleitung für den einzelnen Trauernden angemessen sein könnte. Das Führen eines empathischen Erstgsprächs, in dem alle notwendigen Informationen gesammelt werden, wird eingeübt. Das Dokumentationssystem für Trauerbegleitungen von Chris Paul ist Grundlage des Seminars. Es ist im Seminarpreis enthalten.

195 EURO Kursgebühr zzgl. Unterkunft (bei Bedarf) und Verpflegung

Intensive Lerngruppe mit 8-15 TeilnehmerInnen.
Akzeptiert für Bildungsscheck und Bildungsprämie.
Punkte durch die „Registrierung beruflich Pflegender“.

Weitere Infos: http://trauerinstitut.de/Erschwerte-Trauer-Erstgespraeche-sicher-fuehren