Aufbaukurs – Palliative Care für Kinder und Jugendliche

Pädiatrischer Aufbaukurs für Absolvent/innen eines Palliative Care-Basiskurses, der gemäß § 39a Abs. 1 und 2 SGB V sowie § 37b / 132d SGB V (SAPV) zertifiziert wurde

Seminarinhalte

  • Spez. Palliative Versorgung von Kindern und Jugendlichen
  • Entwicklungspsychologie / Kindliches Todesverständnis
  • Spez. Psychosoziale und seelsorgliche Aspekte d. Begleitung v. Kindern/Jugendlichen/Familien
  • Kreatives Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen
  • Einführung in das Systemische Arbeiten
  • Familienrecht

Zertifizierung

Die regelmäßige Teilnahme am Seminar und der erfolgreiche Abschluss werden mit einem Zertifikat (SGB V) bescheinigt.

Bildungsurlaub

Die Fortbildung ist anerkannt nach dem Bildungsurlaubsgesetz.

Seminargebühren (inkl. Materialien und Zertifikat):

Normalpreis: 380 EUR

Kooperationspartner: 300 EUR

Seminarleiterin
Dipl.-Päd. Annette Dobroschke-Bornemann

Studium der Erziehungswissenschaften (Diplom), Ev. Theologie & Sozialpädagogik (Staatsexamen), Notfall-Seelsorgerin, Systemische Familientherapeutin, Psychoonkologin, Entspannungstherapeutin
Mediatorin, Lehrbeauftragte verschiedener Hochschulen, Zertifizierungsberechtigte Dozentin für Palliative Care (SGB V) & Trauerbegleitung (BVT)

 Seminaranmeldung

Das Team des TABEA e.V. berät und unterstützt Sie gerne telefonisch.

Die Anmeldeformulare finden Sie auf unserer Website unter www.TABEA-eV.de -> Akademie.