Eine Veranstaltungsreihe des Bundesverband Trauerbegleitung e.V.

Liebe Musikerinnen und Musiker,

der Bundesverband Trauerbegleitung e. V. hat sich für das Jahr 2016 etwas ganz Besonderes überlegt. Wir möchten Chöre, Orchester, Bands, Solisten und alle, die sonst noch musikalisch unterwegs sind, bitten, ein ohnehin geplantes Konzert dem Motto: Ein Lied für Dich zu widmen.

Es ist ganz einfach: Veranstaltung mailen, wir werben hier und auf Facebook, Flyer anfordern und auf der Veranstaltung auslegen - Fertig! Thematisch ist es ganz gleich, welches Programm Sie sich ausgesucht haben - es geht einfach um die Musik! Sollte es noch eine kleine Spende für den BVT geben, umso besser, aber natürlich keine Voraussetzung!

Jetzt teilnehmen Wir suchen Chöre, Orchester, Bands, Solisten, die ihre geplanten Konzerte unserem Motto widmen möchten. Mehr Infos zur Teilnahme
Schirmherr Matthias Brodowy

Unser Schirmherr Matthias Brodowy sagt dazu: "Trauer hat in unserer Gesellschaft, die oftmals zwischen den Extremen Leistungs- und dann wieder Spaßgesellschaft pendelt, allzu oft keinen Raum. Aber die Trauer gehört zu unserem Leben dazu. Es ist gut, in der Trauer nicht alleine zu sein, sondern Menschen an der Seite zu haben, die eine Strecke des Weges mitgehen." Sehen Sie sich doch unser Video zu der Aktion an:

Die musikalische Konzertreihe soll sich im Jahr 2016 durch ganz Deutschland ziehen und widmet sich:

  • Den Trauernden, die den ersten Todestag eines für sie besonderen Menschen erleben.
  • Den vielen tausend Flüchtlingen, deren Familien im Krieg umgekommen sind, die ihre Heimat verlassen haben und alles zurückließen, um in Sicherheit zu sein.
  • Allen Trauernden, die auch nach Jahren noch voller Erinnerung sind.

Der Bundesverband Trauerbegleitung e. V. ist der Dachverband für Trauerbegleitung in Deutschland und auch wir sehen die Herausforderungen, die unter anderem die Flüchtlingswelle in Bezug auf Trauerarbeit für uns bringen wird. Zudem arbeiten wir gezielt an Präventionsprojekten mit Trauernden, denn Trauer ist keine Krankheit, aber sie kann krank machen.

Daran möchten wir weiter arbeiten! Wir möchten die Konzepte unserer Mitglieder unterstützen, weitere Netzwerke zwischen Trauernden und Trauerbegleitern schaffen und eine qualifizierte Trauerbegleitung in Deutschland gewährleisten und ausbauen. Zudem wünschen wir uns natürlich durch die Thematisierung in der Öffentlichkeit, dass die Menschen miteinander ins Gespräch kommen.

Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie ein Konzert unserem Motto widmen, einen kleinen Teil des Erlöses dem Bundesverband für seine Arbeit spenden und damit vielen Trauernden Solidarität und Verstehen signalisieren.

Wenn Sie dabei sein wollen finden Sie die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular in der Rubrik Anmeldung.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!